Wenn ein schweizer Brautpaar mit einer deutschen Hochzeitsfotografin in den Niederlanden in einem Moor shootet, dann entstehen solche Bilder! Wer hätte gedacht, dass eine Hochzeit in Ahaus so international ausfallen würde?

Ich bin so unglaublich froh, dass dieser Termin im August frei geblieben ist, denn als Sonja und Gregor mich knapp 4 Wochen vor ihrer Hochzeit angeschrieben haben, ob ich noch Zeit für sie hätte, konnte ich nicht ahnen, was für ein wundervoller Tag mich erwarten würde. Ein bezauberndes, liebevolles und natürliches Paar, eine emtotionale Trauung und ein Shooting mit Sonne, Lachen und Krabbeltierchen im Moor. Ich liebe jeden Moment dieses Tages!

Es ist nur ganz selten, dass ich meine Paare vor der Hochzeit nicht kennenlernen kann. Doch dieses Mal wusste ich nicht, auf wen ich treffen würde, als ich früh morgens losgefahren bin. Ich hatte im Vorfeld nur einmal mit den Beiden am Telefon gesprochen und der tolle Schweizer Akzent hat sofort mein Herz erobert. So kurzfristig gebucht zu werden war für mich auch aufregend, und doch freute ich mich sofort auf diesen Tag.

Als ich Sonja und Gregor dann beim First Look selber zum ersten Mal sah, war es um mich geschehen. Denn ich liebe emotionale Momente und echte Gefühle und davon hatten die beiden genug im Gepäck. Jeder Blick, von der Trauung bis zum Paarshoot berührte mein Herz. Schaut selbst und lasst euch mitnehmen in die Leichtigkeit einer Sommerhochzeit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen